Strom­schlag beim Klet­tern auf Wag­gon

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

KÖLN (dpa) Beim nächt­li­chen Klet­tern auf ei­nem Gü­ter­bahn­hof in Köln ist ein 18-Jäh­ri­ger durch ei­nen Strom­schlag schwer ver­letzt wor­den. Mit ei­nem Gleich­alt­ri­gen war er ges­tern auf ei­nen dort ab­ge­stell­ten Wag­gon ge­klet­tert, wie die Po­li­zei mit­teil­te. Er ge­riet in die Nä­he ei­ner Ober­lei­tung und er­litt schwers­te Ver­bren­nun­gen. Der zwei­te jun­ge Mann wur­de leicht ver­letzt. Be­reits bei ei­nem Ab­stand von we­ni­ger als ein­ein­halb Me­tern kann nach An­ga­ben der Po­li­zei die meh­re­re Tau­send Volt star­ke Span­nung über­schla­gen und zu schwe­ren Ver­bren­nun­gen füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.