Ra­ther fei­ern Ge­mein­schaft

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

Die Händ­ler­ge­mein­schaft „WIR – Wir in Rath“hat­te zum Fest ein­ge­la­den.

RATH (brab) Ein vol­ler Er­folg war wie­der das gro­ße Som­mer­fest in Rath, das von der Händ­ler­ge­mein­schaft „WIR – Wir in Rath“or­ga­ni­siert wur­de. Den gan­zen Sams­tag über ström­ten die Be­su­cher zu den Platz an der Stra­ße In den Di­ken, um dort ein ab­wechs­lungs­rei­ches Un­ter­hal­tungs­pro­gramm zu er­le­ben, das von den Händ­lern, Ver­ei­nen und In­sti­tu­tio­nen des Stadt­teils ge­stal­tet wur­de. Ver­tre­ten wa­ren et­wa die Po­li­zei­be­zirks­be­am­ten, die Awo, der Schüt­zen- und der Bür­ger­ver­ein, die Ra­ther Aa­pe und die Werk­statt für an­ge­pass­te Ar­beit. „Das Fest ist sehr wich­tig, denn wir kön­nen da­mit zei­gen, wie le­ben­dig der Stadt­teil ist. Au­ßer­dem ha­ben die In­sti­tu­tio­nen die Ge­le­gen­heit, ih­re An­ge­bo­te den Bür­gern vor­zu­stel­len und mit die­sen ins Ge­spräch zu kom­men“, sagt Alex­an­der Gr­un­wald vom Ra­ther Fa­mi­li­en­zen­trum.

Be­son­ders für Kin­der wur­de viel ge­bo­ten. Ei­ne Hüpf­burg, ei­ne Kin- der­olym­pia­de, Tor­wand­schie­ßen, Basketball, Mas­ken­bas­teln und Bul­len­rei­ten ge­hör­ten zu den At­trak­tio­nen. „Ich fin­de es toll, dass die­se Din­ge al­le um­sonst für uns Kin­der sind“, sagt Ma­rio (10).

Zu den Hö­he­punk­ten des Fes­tes ge­hört die Zie­hung der Tom­bo­la­ge- win­ner, denn mit un­ter an­de­rem ei­nem Mo­tor­rol­ler und ei­ner Ber­linRei­se hat­ten die Händ­ler at­trak­ti­ve Haupt­prei­se ge­stif­tet. Der Er­lös des Fes­tes (meist zwi­schen 2500 und 4000 Eu­ro) ver­bleibt im Stadt­teil, denn die Händ­ler­ge­mein­schaft will Rath at­trak­ti­ver ge­stal­ten.

RP-FO­TO: AN­NE ORTHEN

Die freund­li­chen Blech­blä­ser aus der Nach­bar­schaft: Beim Flin­gern Open Air spie­len Bands aus dem Stadt­teil.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.