85.045 Paa­re ha­ben 2015 in NRW ge­hei­ra­tet

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Die Zahl der Ehe­schlie­ßun­gen in NRW ist im ver­gan­ge­nen Jahr auf den höchs­ten Stand seit zehn Jah­ren ge­stie­gen. Ins­ge­samt 85.045 Paa­re ga­ben sich das Ja-Wort. Mehr wa­ren es zu­letzt im Jahr 2005, als es gut 85.500 Trau­un­gen gab. Vor zwan­zig Jah­ren gab es noch 100.000 Ehe­schlie­ßun­gen, im Jahr 1950 wa­ren es so­gar mehr als 150.000. Et­wa drei Vier­tel der im Jahr 2015 stan­des­amt­lich ge­trau­ten Frau­en und Män­ner wa­ren vor der Ehe­schlie­ßung le­dig. Die erst­mals hei­ra­ten­den Frau­en wa­ren im Durch­schnitt 30,6 Jah­re alt, die Män­ner 33,1 Jah­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.