Tria­nel macht ho­he Ver­lus­te mit Koh­le

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Der Stadt­wer­ke­ver­bund Tria­nel hat we­gen des Strom­preis­ver­falls kein Geld mehr ver­dient und star­tet ein Spar­pro­gramm. 2015 sei der Über­schuss auf an­nä­hernd Null ab­ge­rutscht, sag­te Tria­nel-Chef Sven Be­cker. Die Strom­er­zeu­gung mit Gas- und Koh­le­kraft­wer­ken ha­be ein­schließ­lich hö­he­rer Rück­stel­lun­gen al­lein elf Mil­lio­nen Eu­ro Ver­lust ge­bracht. Auch 2016 sei nicht mehr als ein Nul­l­er­geb­nis zu er­war­ten. In dem Ver­bund sind 56 Stadt­wer­ke aus Eu­ro­pa or­ga­ni­siert. Al­lein das neue Koh­le­kraft­werk in Lü­nen hat mehr als 120 Mil­lio­nen Eu­ro Ver­lust er­wirt­schaf­tet. Be­darf an Per­so­nal­ab­bau über die natürli­che Fluk­tua­ti­on hin­aus se­he er der­zeit aber nicht, sag­te Be­cker.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.