Kim­mich, Boateng und Kroos in der Elf des EM-Tur­niers

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

PA­RIS (dpa) Die drei deut­schen Fuß­ball-Na­tio­nal­spie­ler Jos­hua Kim­mich, Je­ro­me Boateng und To­ni Kroos sind von der Eu­ro­päi­schen Fuß­ball-Uni­on in die EM-Elf des Tur­niers ge­wählt wor­den. Das gab die Ue­fa am Tag nach dem 1:0-Fi­nal­sieg Por­tu­gals ge­gen Gast­ge­ber Frank­reich be­kannt. Der neue Eu­ro­pa­meis­ter ist durch Tor­hü­ter Rui Patri­cio, Pe­pe, den Neu-Dort­mun­der Ra­phaël Gu­er­rei­ro und Su­per­star Cris­tia­no Ro­nal­do ins­ge­samt mit vier Spie­lern in der bes­ten Elf ver­tre­ten. Von Fi­na­list Frank­reich ha­ben es Di­mi­tri Pay­et und An­toi­ne Griez­mann ge­schafft. Griez­mann, der mit sechs Tref­fern auch Tor­schüt­zen­kö­nig wur­de, ist zugleich als bes­ter Spie­ler des Tur­niers aus­ge­zeich­net wor­den. Au­ßer­den wur­den noch die bei­den Wa­li­ser Joe Al­len und Aa­ron Ram­sey no­mi­niert.

Der Por­tu­gie­se Re­na­to San­ches ist zum bes­ten Nach­wuchs­spie­ler ge­wählt wor­den. Der künf­ti­ge Pro­fi von Bay­ern Mün­chen ver­wies bei der Wahl durch die Tech­ni­schen Be­ob­ach­ter der Ue­fa sei­nen künf­ti­gen Kol­le­gen Kings­ley Co­man (Frank­reich) und Gu­er­rei­ro auf die Plät­ze. „Die­se Aus­zeich­nung run­det ei­ne sen­sa­tio­nel­le Sai­son des Te­enagers ab“, hieß es in der Be­grün­dung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.