St. Pau­li ver­drängt Fortu­na vom Platz

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

( jol) Ges­tern Vor­mit­tag traf Justin Kin­jo nach sei­ner Un­ter­su­chung per be­son­de­rem Ta­xi auf dem Trai­nings­platz ein. Der Mit­tel­feld­spie­ler und der Mann­schafts­arzt Tho­mas Wiec­zo­rek hat­ten im Kran­ken­haus zu­fäl­lig ei­nen Pa­ti­en­ten aus dem Ort Len­zing ge­trof­fen – und der nahm Kin­jo mit zum Platz, da­mit Wiec­zo­rek gleich vom Ho­s­pi­tal aus zum Flug­ha­fen fah­ren konn­te. In Len­zing, et­wa neun Ki­lo­me­ter von Ma­ria Alm ent­fernt, muss Fortu­na seit ges­tern trai­nie­ren: Ih­ren bis­he­ri­gen Ra­sen­platz be­legt nun Li­ga­ri­va­le FC St. Pau­li, der sei­nen Trai­nings­la­ger-Ver­trag et­was frü­her ab­ge­schlos­sen hat­te als die Düs­sel­dor­fer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.