DEM­NÄCHST

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - DH/FOTO: VER­AN­STAL­TER DH/FOTO: VER­AN­STAL­TER

„In­ge­borg – Ei­ne Frau, zwei Män­ner und ih­re Tan­te“ist ab 22. Ju­li im Thea­ter an der Lue­gal­lee, Lue­gal­lee 4, zu se­hen. In der Drei­ecks­ge­schich­te von Curt Goetz spie­len die wil­den 1920er Jah­re die Haupt­rol­le. Und wie im Film ist die Pro­duk­ti­on kom­plett von Büh­ne bis hin zu Ko­s­tüm und Mas­ke der Schau­spie­ler in feins­ter Schwarz-Weiß-Äs­t­he­tik ge­hal­ten. Kar­ten gibt es un­ter www.westi­cket.de

Un­ter­wegs auf der le­gen­dä­ren Rou­te 66

So klingt der Traum von Frei­heit und Aben­teu­er: Un­ver­ges­se­ne Rock-Songs wer­den in­ter­pre­tiert von ei­ner Live-Band. Die neue Schau ab 4. Au­gust im Ron­cal­li’s Apol­lo Va­rie­té nimmt das Pu­bli­kum mit auf ei­ne Rei­se, von der vie­le träu­men – die le­gen­dä­re Rou­te 66 in den USA. Als Sän­ger steht Max Bux­kohl (Foto) auf der Büh­ne. Kar­ten da­für gibt es un­ter www.west­ti­cket.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.