Hyatt-Ho­tel im Ha­fen ver­kauft

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER STADTPOST -

(nic) Der eu­ro­päi­sche Ho­tel­fonds Pri­mo­tel und Al­gon­quin ha­ben das Fünf-Ster­ne-Ho­tel Hyatt Re­gen­cy an der Ha­fen­spit­ze ge­kauft. Das Haus ver­fügt über 303 Zim­mer und zwei Re­stau­rants. Mit ei­nem Vo­lu­men von mehr als 100 Mil­lio­nen Eu­ro han­de­le es sich um die größ­te Ein­zel­t­rans­ak­ti­on auf dem deut­schen Ho­tel­markt in die­sem Jahr, teil­ten die Im­mo­bi­li­en­ex­per­ten von CBRE mit, die die Ei­gen­tü­mer bei der Trans­ak­ti­on be­rie­ten. Der ge­naue Kauf­preis wur­de nicht mit­ge­teilt. Die Trans­ak­ti­on steht noch un­ter Kar­tell­vor­be­halt. Al­gon­quin be­treut nun Ho­tels im Wert von mehr als 1,5 Mil­li­ar­den Eu­ro in Frank­reich, Deutsch­land, Groß­bri­tan­ni­en, Po­len, Bel­gi­en und Ita­li­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.