Deut­sche ma­chen 1,8 Mil­li­ar­den Über­stun­den

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

SAAR­BRÜ­CKEN (RP) Die Zahl der Über­stun­den in Deutsch­land ist ge­stie­gen. Die Ar­beit­neh­mer leis­te­ten 2015 über 1,8 Mil­li­ar­den Über­stun­den, knapp ei­ne Mil­li­ar­de da­von un­be­zahlt, wie die „Saar­brü­cker Zei­tung“be­rich­tet. Sie be­ruft sich auf ei­ne ak­tu­el­le Er­he­bung der Bun­des­agen­tur für Ar­beit. Im ver­gan­ge­nen Jahr fie­len den In­for­ma­tio­nen zu­fol­ge 816,2 Mil­lio­nen be­zahl­te und 997,1 Mil­lio­nen un­be­zahl­te Über­stun­den an. 2014 wa­ren es mit 797,7 Mil­lio­nen ent­lohn­ten und 993,4 Mil­lio­nen nicht ent­lohn­ten Über­stun­den we­ni­ger ge­we­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.