Fehl­ge­schla­ge­ne und ver­ei­tel­te An­schlä­ge

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STIMME DES WESTENS -

Ober­ur­sel Im April 2015 wird ein Ehe­paar fest­ge­nom­men, das im Kel­ler ei­ne Rohr­bom­be hat­te. Mög­li­ches Ziel: das Frank­fur­ter Rad­ren­nen, das si­cher­heits­hal­ber ab­ge­sagt wur­de. Bonn Im De­zem­ber 2012 wird im Haupt­bahn­hof in ei­ner Sport­ta­sche ein Spreng­satz ge­fun­den und recht­zei­tig ent­schärft. Düsseldorf Im April 2011 neh­men Er­mitt­ler drei Al-Kai­da-Mit­glie­der fest, die ei­nen Spreng­stoff­an­schlag in Deutsch­land ge­plant hat­ten. Im De­zem­ber folgt in Bochum ein vier­ter Mann der „Düs­sel­dor­fer Zel­le“. Das Ur­teil: mehr­jäh­ri­ge Haft­stra­fen. Sau­er­land-Grup­pe Im Sep­tem­ber 2007 wer­den in Ober­sch­leh­dorn vier Dschi­ha­dis­ten fest­ge­nom­men, die Ter­ror­an­schlä­ge auf Dis­ko­the­ken, Flug­hä­fen und US-Ein­rich­tun­gen plan­ten. Ver­hängt wer­den bis zu zwölf­jäh­ri­ge Haft­stra­fen. Köln Im Ju­li 2006 wer­den im Haupt­bahn­hof in Kof­fern ver­steck­te Spreng­sät­ze in Re­gio­nal­zü­gen nach Hamm und Kob­lenz plat­ziert. Die Zeit­zün­derBom­ben ex­plo­die­ren je­doch nicht. Im De­zem­ber 2008 wird der „Kof­fer­bom­ber von Köln” zu le­bens­lan­ger Haft ver­ur­teilt.

FO­TO: DPA

Ein An­ge­klag­ter der Sau­er­lan­dG­rup­pe vor dem Ober­lan­des­ge­richt in Düsseldorf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.