Lehr­stück

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STIMME DES WESTENS -

Aus dem po­li­ti­schen Toll­haus stammt so man­ches Stück, nicht aber das Lehr­stück. Und schon gar nicht, wenn Papst Fran­zis­kus da­von spricht, dass der Ver­zicht sei­nes Vor­gän­gers auf das „Pe­trusAmt“ein Lehr­stück für die Kir­che ge­be. Die Leh­re hat in der ka­tho­li­schen Kir­che im­mer ei­ne be­son­de­re Be­deu­tung ge­habt. Nicht um­sonst steht in der al­ten Ver­si­on des Kir­chen­lieds „Fest soll mein Tauf­bund im­mer ste­hen“der Satz „und folg­sam ih­ren Leh­ren“. Die soll je­der ka­tho­li­sche Christ treu­lich ein­hal­ten, was bis­wei­len an der Le­bens­wirk­lich­keit schei­tert. Doch Lehr­stü­cke sind nicht auf die Kir­che be­schränkt. So ist der Br­ex­it ein Lehr­stück für den Volks­ent­scheid, das Ver­hal­ten der grie­chi­schen Re­gie­rung ein Lehr­stück für den Eu­ro. Da lässt man sich doch lie­ber vom Papst Leh­ren er­tei­len. kes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.