Die wich­tigs­ten Fak­ten für Tou­ris­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - REISE&ERHOLUNG -

An­rei­se Luft­han­sa fliegt täg­lich von Frank­furt di­rekt nach Rio. Güns­ti­ger sind Flü­ge mit Bri­tish Air­ways oder Ibe­ria mit Zwi­schen­stopp in Lon­don oder Ma­drid. Ein­rei­se Es be­steht für Deut­sche kei­ne Vi­sum­pflicht. Der Pass muss noch sechs Mo­na­te gül­tig sein. Ge­sund­heit Imp­fun­gen sind für Rio nicht nö­tig. Rei­sen­de soll­ten sich vor Mü­cken schüt­zen, die das Zi­ka-Vi­rus über­tra­gen kön­nen. Si­cher­heit Raub­über­fäl­le sind nicht sel­ten. Von Fa­ve­la-Be­su­chen oh­ne orts­kun­di­ge Be­glei­tung soll­te man ab­se­hen. Über­nach­tung Da wird es lang­sam eng. Laut der Ver­ei­ni­gung der Ho­tels in Rio sind 90 Pro­zent der Zim­mer für den Zei­t­raum der Olym­pi­schen und Pa­ralym­pi­schen Spie­le re­ser­viert. Wet­ter Im Au­gust ist in Bra­si­li­en Win­ter. Dann klet­tern die Tem­pe­ra­tu­ren in Rio trotz­dem noch auf mehr als 20 Grad. In­for­ma­tio­nen Frem­den­ver­kehrs­amt Bra­si­li­en in Frank­furt, Tel.: 069 24 75 61 82, www.vi­sit­bra­sil.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.