Test: Bil­lig­flie­ger nicht im­mer am güns­tigs­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - REISE&ERHOLUNG -

DUISBURG (dpa/tmn) Auch wenn Rya­nair, Eu­ro­wings und Vue­ling als Bil­lig­flie­ger be­zeich­net wer­den, bie­ten sie nicht im­mer und auf al­len Stre­cken die güns­tigs­ten Flü­ge. Das zeigt ein Stich­pro­ben-Test der Zeit­schrift „Cle­ver rei­sen“(Aus­ga­be 3/ 2016). Auf den be­lieb­ten Ur­lau­ber­stre­cken Köln-An­ta­lya und Ber­linMallor­ca et­wa war der Fe­ri­en­flie­ger Con­dor dem­nach güns­ti­ger als die Low-Cost-Flie­ger. Auch Städ­te­rei­se­zie­le sind teils güns­ti­ger mit ei­nem Li­ni­en­flie­ger zu er­rei­chen. Auf der Rou­te Düsseldorf-Bar­ce­lo­na zum Bei­spiel lag Air Ber­lin knapp vor dem spa­ni­schen Bil­lig­flie­ger Vue­ling.

Die Zeit­schrift weist aber dar­auf hin, dass die Bil­lig-Air­lines auf vie­len Stre­cken durch­aus am preis­wer­tes­ten sind. Im Test er­ga­ben sich Er­spar­nis­se bis zu 40 Pro­zent im Ver­gleich zu Li­ni­en­flie­gern. Der Ur­lau­ber muss al­so letzt­lich im­mer die Prei­se ver­glei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.