Bo­ris John­son neu­er bri­ti­scher Au­ßen­mi­nis­ter

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

LONDON (RP) Die frisch ge­kür­te bri­ti­sche Pre­mier­mi­nis­te­rin The­re­sa May hat ers­te wich­ti­ge Per­so­nal­ent­schei­dun­gen ge­trof­fen. Die pi­kan­tes­te: Br­ex­it-Initia­tor Bo­ris John­son ist neu­er Au­ßen­mi­nis­ter. John­son galt als Fa­vo­rit im Ren­nen um den Pre­mier­pos­ten, ver­zich­te­te dann aber kurz­fris­tig auf ei­ne Kan­di­da­tur. Der bis­he­ri­ge Au­ßen­mi­nis­ter Phi­lip Ham­mond wird neu­er Schatz­kanz­ler. Am­ber Rudd be­erbt The­re­sa May als In­nen­mi­nis­te­rin und Michael Fal­lon bleibt Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter. Ei­nen wich­ti­gen Pos­ten dürf­te der EU-Skep­ti­ker Da­vid Da­vis ein­neh­men, zu­letzt Ab­ge­ord­ne­ter der Kon­ser­va­ti­ven für den Wahl­be­zirk Hal­tem­pri­ce und How­de: May er­nann­te ihn zum „Se­creta­ry of Sta­te for Exit­ing the Eu­ro­pean Uni­on“, al­so zum Br­ex­it-Mi­nis­ter. Po­li­tik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.