PER­SÖN­LICH

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STIMME DES WESTENS -

Mer­kel, die Gna­den­lo­se, Mer­kel, die Ge­fühl­lo­se – so lau­te­te der Te­nor heu­te vor ei­nem Jahr in den so­zia­len Me­di­en. Grund für Hä­me und Spott über die Kanz­le­rin war ihr Zu­sam­men­tref­fen mit dem heu­te 15-jäh­ri­gen Flücht­lings­mäd­chen Reem aus dem Li­ba­non. Mer­kel war nach Ros­tock ge­fah­ren, um mit Schü­lern im Al­ter von 14 bis 17 Jah­ren über ak­tu­el­le The­men zu spre­chen. Reem, die nur ei­ne vor­über­ge­hen­de Auf­ent­halts­ge­neh­mi­gung hat­te, äu­ßer­te da­mals ih­re Angst vor der Un­ge­wiss­heit ih­rer Zu­kunft. Als die Kanz­le­rin ant­wor­te­te, dass Deutsch­land nicht al­le auf­neh­men kön­ne, brach das Mäd­chen in

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.