Pilz­samm­ler fin­den „Uran“-Do­se

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

EBENSTOCK (dpa) Pilz­samm­ler ha­ben in ei­nem Wald im Erz­ge­bir­ge ei­ne 500-Gramm-Erd­nuss-Me­tall­do­se mit der Auf­schrift „Uran“ent­deckt. Die drei Män­ner zeig­ten den Fund ei­nem For­st­ar­bei­ter und brach­ten ihn ge­mein­sam zur nächs­ten Wa­che. Ob die Do­se die­ses ra­dio­ak­ti­ve Ma­te­ri­al ent­hält, ist un­klar. Sie wur­de in ei­nem Spe­zi­al­be­häl­ter in die säch­si­sche Lan­des­sam­mel­stel­le für ra­dio­ak­ti­ve Stof­fe in Dres­den-Ros­sen­dorf ge­bracht. Dort soll sie un­ter La­bor­be­din­gun­gen ge­öff­net wer­den, wie ein Spre­cher des Lan­des­am­tes für Um­welt, Land­wirt­schaft und Geo­lo­gie (LfULG) sag­te. Die Feu­er­wehr hat­te das 20- bis 30Fa­che der na­tür­li­chen ra­dio­ak­ti­ven Strah­lung von 0,2 Mi­kro­sie­vert pro St­un­de ge­mes­sen. „Das ist schon er­höht, aber nicht dra­ma­tisch“, sag­te ein Spre­cher des Um­welt­mi­nis­te­ri­ums. „Ge­fahr für die Be­völ­ke­rung be­steht nach un­se­rer Ein­schät­zung nicht.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.