Ama­zon-Pack­statio­nen bald in Deutsch­land?

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (rtr) Der On­line­händ­ler Ama­zon könn­te bei der Ver­tei­lung von Pa­ke­ten ei­nen wei­te­ren Schritt in Rich­tung Kun­den ge­hen und der Deut­schen Post da­mit Ge­schäft strei­tig ma­chen. Ama­zon prü­fe die Ein­rich­tung von Pack­statio­nen, die es zu­nächst in Mün­chen und Ber­lin ge­ben könn­te, sag­te Bernd Schwen­ger, Chef von Ama­zon Lo­gis­tics in Deutsch­land, der „Wirt­schafts­Wo­che“. Mit den so­ge­nann­ten Ama­zon Lo­ckers kön­nen Kun­den Sen­dun­gen ab­ho­len, falls Pa­ket­bo­ten sie zu Hau­se nicht er­rei­chen kön­nen. Bis­lang er­hal­ten Ama­zon-Kun­den ih­re Lie­fe­run­gen auf Wunsch auch an die Pack­statio­nen der Post oder in die Her­mes-Pa­ket­shops.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.