Fortu­nas Spie­ler im Form­check

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

Ei­ne Wo­che lang hat Trai­ner Fried­helm Fun­kel im Trai­nings­la­ger in Ma­ria Alm sei­ne Spie­ler vor­be­rei­tet und ge­schult. Da­bei wur­den als Leis­tungs­trä­ger Ke­vin Ak­po­gu­ma und Oli­ver Fink, aber auch Über­ra­schun­gen aus­ge­macht.

In drei Wo­chen star­tet die zwei­te Fuß­ball-Bun­des­li­ga in die neue Sai­son. Wo steht die Mann­schaft? Wie weit sind die ein­zel­nen Spie­ler? Bernd Jo­litz fasst sei­ne Ein­drü­cke zu­sam­men. LEIS­TUNGS­TRÄ­GER Ke­vin Ak­po­gu­ma – über­nimmt Ver­ant­wor­tung, glänzt durch Schnel­lig­keit und star­ke Spiel­eröff­nung. Oli­ver Fink – nimmt sei­ne Ka­pi­täns­rol­le sehr ernst. Geht in je­dem Trai­ning vor­an, stark im Test­spiel ge­gen Pil­sen. ÜBER­RA­SCHEND STARK Ro­bin Bor­muth – der Ver­tei­di­ger be­stä­tig­te über 90 Mi­nu­ten ge­gen Pil­sen die Trai­nings­ein­drü­cke und fiel auch kon­di­tio­nell nicht ab. An­der­son Lu­co­qui – vi­el­leicht die Ent­de­ckung des Trai­nings­la­gers. Der Links­ver­tei­di­ger ver­bes­sert sich von Ein­heit zu Ein­heit. Jus­tin Kin­jo – über­zeug­te bis zu sei­ner Knie­ver­let­zung im Test ge­gen Lori­ent nicht nur sei­ner bei­den To­re we­gen. Tay­lan Du­man – frech und mu­tig nimmt das Ei­gen­ge­wächs sei­ne Rol­le im zen­tra­len Mit­tel­feld an. Ei­ne Op­ti­on für die Zu­kunft. GUT DRAUF Lars Un­ner­stall – sein Kopf­ball­tor zum 1:1 ge­gen Pil­sen war das Sah­ne­häub­chen auf ei­ne star­ke Tor­hü­ter­leis­tung. Es wä­re scha­de, wenn er gin­ge. Adam Bod­zek – macht im Trai­ning und Spiel ge­nau das, was Fun­kel von ihm se­hen will: kon­se­quent, sach­lich, ein ru­hen­der Pol. Lu­kas Schmitz – wirkt weit en­ga­gier­ter als in der ver­gan­ge­nen Sai­son, geht ernst­haf­ter an sei­ne Auf­ga­be her­an.

Alex Mad­lung – bringt sich noch stär­ker als Füh­rungs­fi­gur ein. Als In­nen­ver­tei­di­ger oh­ne­hin ge­setzt.

Chris­ti­an Gart­ner – sucht er­kenn­bar sei­ne Chan­ce im Mit­tel­feld, schießt im Trai­ning deut­lich häu­fi­ger aufs Tor als frü­her. IM SOLL Michael Ren­sing – kon­zen­triert im Trai­ning, im Test ge­gen Lori­ent sach­lich wie im­mer.

Mar­cel So­bott­ka – gut als Mit­tel­feld­spie­ler, als Aus­hilfs-In­nen­ver­tei­di­ger manch­mal über­for­dert.

Ju­li­an Koch – kla­rer Auf­wärts­trend ge­gen­über der Vor­sai­son. Hat im Mo­ment auf der rech­ten Ab­wehr­sei­te vi­el­leicht die Na­se vorn.

Ih­las Be­bou – spielt im­mer noch mit dem Ge­dan­ken, Fortu­na zu ver­las­sen. Es wä­re der­zeit ein Ver­lust, da er gu­te An­sät­ze zeigt.

Em­ma­nu­el Iyo­ha – noch nicht so auf­fäl­lig wie die jun­gen Kol­le­gen Lu­co­qui, Bor­muth und Du­man.

Ma­ecky Ngom­bo – sehr gu­te Lauf­we­ge, weit­aus an­tritts­stär­ker, als sei­ne schlak­si­ge Sta­tur ver­mu­ten lässt. Noch oh­ne Glück im Ab­schluss. AUF DER SU­CHE NACH DER FORM Ju­li­an Schau­er­te – in den Test­spie­len mit ein paar Pro­ble­men, muss noch ei­nen Rück­stand auf Kon­kur­rent Koch auf­ho­len.

Je­ro­me Kie­se­wet­ter – im­mer wie­der gu­te An­sät­ze, aber noch oh­ne das zün­den­de Mo­ment im Ab­schluss oder beim Flan­ken.

Axel Bel­ling­hau­sen – im lin­ken Mit­tel­feld ei­ne Bank, aber mit Schwä­chen als Links­ver­tei­di­ger ge­gen Pil­sen. Ge­wohnt trai­nings­flei­ßig.

Özkan Yil­di­rim – Traum­pass auf Chris­ti­an Gart­ner ge­gen Pil­sen, auch im Trai­ning sehr eif­rig, ver­steckt sich aber manch­mal noch zu häu­fig.

Ke­mal Rüz­gar – kam bis­lang noch nicht in die Ab­schluss-Si­tua­tio­nen, die er be­nö­tigt. Mit­un­ter noch zu zu­rück­hal­tend.

Mar­lon Rit­ter – in Sa­chen Fit­ness muss er noch Rück­stän­de wett­ma­chen. Noch nicht so ins Spiel ein­ge­bun­den wie er­hofft. NOCH NICHT ZU BE­WER­TEN Aria­nit Fe­ra­ti – wird nach sei­nem Mus­kel­fa­ser­riss erst im zwei­ten Trai­nings­la­ger rich­tig ein­grei­fen kön­nen, läuft bis­lang nur.

Tim Wies­ner – der drit­te Tor­hü­ter trai­niert sehr en­ga­giert, kam in den Test­spie­len aber noch nicht zum Ein­satz.

FO­TO: HORST­MÜL­LER

Trai­ner Fried­helm Fun­kel ist mit der Ent­wick­lung von Ke­vin Ak­po­gu­ma über­aus zu­frie­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.