Rad­bal­ler schei­tern in der Auf­stiegs­run­de

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(mjo) Die Kon­kur­renz beim Fi­na­le in der Auf­stiegs­run­de zur 2. Rad­ball-Bun­des­li­ga war für Simon Ko­len­der und Sven Kühn vom RMSV Düs­sel­dorf zu stark. Die bei­den Rad­bal­ler konn­ten le­dig­lich ih­re Ein­gangs­par­tie ge­gen den RV Prech­tal ge­win­nen (3:2). In den an­de­ren Be­geg­nun­gen zeig­te sich, dass Ko­len­der und Kühn, der für den ver­hin­der­ten Axel Kir­ner ein­ge­sprun­gen war, an­ge­stamm­te Tor­hü­ter sind.

FO­TO: HORST­MÜL­LER

Vol­le Kraft vor­aus: Ro­bert Tlat­lik (ro­te Ho­se) in sei­nem letz­ten Kampf in der Esprit-Are­na ge­gen den Ham­bur­ger Said Ra­hi­mi, wo er den Ti­tel In­ter­na­tio­na­ler Deut­scher Meis­ter im Su­per-Leicht­ge­wicht ge­wann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.