Wer­der sagt Test­spiel we­gen Ras­sis­ten ab

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

BRE­MEN (dpa) Fuß­ball-Bun­des­li­gist Wer­der Bre­men ver­zich­tet aus po­li­ti­schen Grün­den auf das ge­plan­te Test­spiel ge­gen La­zio Rom. Der Ver­ein re­agier­te da­mit auf Hin­wei­se, dass die Par­tie am 6. Au­gust im We­ser­sta­di­on von rechts­ra­di­ka­len Grup­pie­run­gen als Büh­ne miss­braucht wer­den soll­te. „Das wird uns von ver­schie­de­nen re­le­van­ten Qu­el­len be­stä­tigt“, teil­te Wer­ders Ge­schäfts­füh­rer Klaus Fil­bry am Frei­tag mit. „Die­se Öf­fent­lich­keit wol­len wir in ei­nem Test­spiel nicht bie­ten“, füg­te er hin­zu. Nach sei­nen An­ga­ben ha­ben sich bei­de Clubs auf die Ab­sa­ge ver­stän­digt. Man sei auf der Su­che nach ei­nem sport­lich ähn­lich at­trak­ti­ven Geg­ner an die­sem Wo­che­n­en­de. Be­reits ge­kauf­te Ti­ckets be­hal­ten ih­re Gül­tig­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.