TEN­NIS

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

Und Mora­ing ist auch noch leicht an­ge­schla­gen. Nach ei­ner Trai­nings­ein­heit knick­te er beim Ver­las­sen des Plat­zes um. Kein Wun­der, dass Irm­ler auf Bag­nis und Gra­nol­lers hofft.

Was den Ro­chus­club an der Neus­ser Jahnstra­ße er­war­tet, weiß Irm­ler nicht. An den ers­ten bei­den Li­gaSpiel­ta­gen sah es so aus, als woll­ten die Blau-Weis­sen die Klas­se nicht hal­ten, denn sie tra­ten nur mit Spie­lern an, die im TC-Ka­der auf den Po- si­tio­nen neun ab­wärts ge­mel­det sind. Am drit­ten Spiel­tag al­ler­dings sat­tel­te Neuss drauf, setz­te sei­nen Spit­zen­spie­ler Ni­ko­loz Ba­silash­vili (121) ein, ver­lor aber den­noch. So ran­giert das Team von der lin­ken Rhein­sei­te der­zeit punkt­los auf dem letz­ten Ta­bel­len­platz.

„Ich kann eh nichts an der Neus­ser Auf­stel­lung än­dern, des­halb schaue ich nur auf mei­ne Mann­schaft“, so Irm­ler. Sein Ziel ist selbst­ver­ständ­lich, die Punk­te aus Neuss zu ent­füh­ren und in der Ta­bel­le wei­ter nach oben schie­len zu kön­nen. Bis­her hat die Irm­ler-Trup­pe zwei Sie­ge und ei­ne Nie­der­la­ge er­spielt und ist Ta­bel­len­vier­ter. Soll­te es aber an der Jahnstra­ße ei­ne Nie­der­la­ge set­zen, dann muss der Ro­chus­club auch mal nach un­ten schau­en, denn die Sai­son ist noch lang. Mit die­sem Sze­na­rio will sich Irm­ler aber noch nicht be­schäf­ti­gen, wohl auch, weil er in Neuss mit Bag­nis und Gra­nol­lers rech­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.