Ein Flug­zeug fliegt nur dank der Son­ne

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - KINDERSEITE -

Das war si­cher­lich ein tol­ler An­blick für den Pi­lo­ten: An­dré Borsch­berg flog in die­ser Wo­che mit ei­nem Son­nen­flug­zeug über die welt­be­rühm­ten Py­ra­mi­den in Ägyp­ten. Da­nach lan­de­te er in der Haupt­stadt Kai­ro. Das Flug­zeug „So­lar Im­pul­se 2“wird nur von Son­nen­kraft an­ge­trie­ben. Auf sei­nen Trag­flä­chen sind Tau­sen­de So­lar­zel­len an­ge­bracht. Sie wan­deln die Son­nen­en­er­gie in Strom um. Vor mehr als ei­nem Jahr war der Flie­ger ge­star­tet, um ein­mal die Welt zu um­run­den. Da­für fliegt das Flug­zeug in ver­schie­de­nen Etap­pen. An Bord sitzt nur ei­ne Per­son, ent­we­der An­dré Borsch­berg oder Bertrand Pic­card. Die letz­te Etap­pe führt nach Abu Dha­bi. dpa Schreib uns mal! Oder schick uns ei­nen Witz! Kin­der­sei­te Zül­pi­cher Stra­ße 10 40196 Düsseldorf kin­der@rheinische-post.de

KON­TAKT

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.