Gro­ße Un­ter­schie­de bei Kur­ta­xe

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - REISE&WELT -

(tmn) An­rei­se, Un­ter­kunft, täg­li­che Aus­ga­ben: Wer Ur­laub in Deutsch­land macht, muss die­se Kos­ten ein­pla­nen. Doch es kommt in der Re­gel noch ein Pos­ten hin­zu: die Kur­ta­xe. Sie wird laut der Zeit­schrift „Fi­nanz­test“in mehr als 350 Kur-, Er­ho­lungs- und Frem­den­ver­kehrs­ge­mein­den kas­siert. Die Ex­per­ten ha­ben sich die Ta­ri­fe für 111 Rei­se­zie­le an­ge­schaut (Heft 7/2016). Die Er­geb­nis­se: Die Hö­he der Kur­ta­xe un­ter­schei­det sich deut­lich. Ein zwei­wö­chi­ger Ur­laub auf Juist zum Bei­spiel be­las­tet die Rei­se­kas­se ei­ner Fa­mi­lie mit zwei Kin­dern ab 14 Jah­ren und Hund mit zu­sätz­li­chen 182 Eu­ro. In der Mü­ritz­re­gi­on in Plau am See wä­ren es nur 26 Eu­ro. Und in Bi­spin­gen in der Lü­ne­bur­ger Hei­de müss­te die Fa­mi­lie gar nichts ex­tra zah­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.