Meh­re­re „Po­ké­mon“-Spie­ler in Not

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

HAN­NO­VER (dpa) Aus­ge­raubt und un­ter Be­schuss: Bei der Jagd nach vir­tu­el­len „Po­ké­mon“-Mons­tern ha­ben sich auch in den ver­gan­ge­nen Ta­gen wie­der Men­schen in Ge­fahr ge­bracht. In Schles­wig-Hol­stein wur­de ei­ner 16-Jäh­ri­gen beim Spie­len auf der Stra­ße das Han­dy ge­stoh­len: Ein Rad­fah­rer riss es ihr am Sams­tag­abend in Ne­u­müns­ter aus der Hand. In Nie­der­sach­sen wur­den drei Spie­ler auf ei­nem Trup­pen­übungs­platz er­wischt, auf dem ge­ra­de mit schar­fer Mu­ni­ti­on ge- schos­sen wur­de. Der Wach­dienst ha­be das Trio am Mitt­woch auf dem Ge­län­de der Bun­des­wehr in Ber­gen ent­deckt, sag­te ein Spre­cher des Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­ums.

Nicht in Ge­fahr, aber in gro­ßen Grup­pen un­ter­wegs wa­ren Spie­ler bei ei­ner „Po­ké­mon Go Nacht­wan­de­rung“in Han­no­ver. Knapp Tau­send Men­schen lie­fen am Frei­tag­abend mit Han­dy vorm Ge­sicht durch die In­nen­stadt. Man ler­ne da­bei ex­trem vie­le Leu­te ken­nen, sag­te ein 23-Jäh­ri­ger. Zu­dem sei es ein Kind­heits­traum von ihm, drau­ßen Po­ké­mons zu fan­gen. Ähn­li­che Ak­tio­nen gab es auch in an­de­ren Or­ten be­reits.

Das Smart­pho­ne-Spiel «Po­ké­mon Go» ist seit 6. Ju­li in den USA er­hält­lich, in Deutsch­land kann die App seit Mitt­woch her­un­ter­ge­la­den wer­den. Auf dem Smart­pho­ne-Dis­play wer­den da­bei vir­tu­el­le Mons­ter in die rea­le Um­ge­bung ein­ge­blen­det. Vir­tu­el­le Mons­ter fan­gen und sie ge­gen­ein­an­der kämp­fen las­sen: Die App knüpft an das Prin­zip der be- lieb­ten Spie­le für Nin­ten­do-Kon­so­len an. Mit ei­nem we­sent­li­chen Un­ter­schied: Um vor­an­zu­kom­men, müs­sen sich Spie­ler auf der Su­che nach neu­en Mons­tern, Prä­mi­en oder Kon­tra­hen­ten in die Wirk­lich­keit be­ge­ben. Auf der Jagd nach den Fi­gu­ren sind die Spie­ler al­ler­dings häu­fig so in das Spiel ver­tieft, dass sie von ih­rem Um­feld kaum et­was wahr­neh­men. Aus den USA wur­den eben­falls be­reits Un­fäl­le ge­mel­det, die auf un­auf­merk­sa­me „Po­ké­mon“-Spie­ler zu­rück­gin­gen.

FOTO: DPA

Vie­le „Po­ké­mon“-Spie­ler“ach­ten nicht mehr auf ih­re Um­ge­bung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.