Meredith Beer­baum ha­dert mit Bun­des­trai­ner

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

AACHEN (sid) Bun­des­trai­ner Ot­to Be­cker hat Meredith Micha­el­sBeer­baum nur als Er­satz für die Olym­pi­schen Spie­le no­mi­niert. „Völ­lig un­ver­ständ­lich“fin­det Micha­els-Beer­baum die Ent­schei­dung. Da­bei hat­te sie auf Fi­bo­nac­ci mit zwei Null­run­den im Preis der Na­tio­nen beim CHIO maß­geb­lich zum deut­schen Sieg bei­ge­tra­gen. Sie füh­le sich „un­ge­recht be­han­delt und aus­ge­boo­tet“, sag­te die 46-Jäh­ri­ge. Das Rio-Team bil­den Sch­wa­ger Lud­ger Beer­baum (Ca­sel­lo), Chris­ti­an Ahl­mann (Ta­lou­bet), Marcus Eh­ning (Cor­na­do NRW) und Da­ni­el Deu­ßer (First Class). Micha­els-Beer­baum will ih­re Rol­le aber an­neh­men und die Rei­se nach Rio an­tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.