Klim­kes Va­ter sam­mel­te acht Olym­pia-Me­dail­len

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

Ge­burt In­grid Klim­ke wur­de am 1. April 1968 in Müns­ter ge­bo­ren. Trai­ner Lan­ge Zeit war ihr Va­ter, Rei­ner Klim­ke, ihr Trai­ner. Er ver­starb 1999 im Al­ter von 63 Jah­ren we­gen ei­nes Herz­in­farkts. Er be­rei­te­te sich auf Olym­pia 2000 vor. Bes­ter Dres­sur­rei­ter Er war mit sechs Gold- und zwei Bron­ze­me­dail­len bei Olym­pi­schen Spie­len bis 2000 der er­folg­reichs­te Olym­pio­ni­ke Deutsch­lands. We­gen sei­ner sechs Welt- und elf Eu­ro­pa­meis­ter­schafts-Ti­tel gilt er welt­weit als sieg­reichs­ter Dres­sur­rei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.