Sich weg­steh­len

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - LESERBRIEFE -

So, die Rat­ten ver­las­sen das sin­ken­de Br­ex­it-Schiff. Nach­dem das bri­ti­sche Volk durch ge­ziel­te Falsch­in­for­ma­tio­nen zum „Lea­ve“-Vo­tum ge­nö­tigt wur­de, folgt nun der Kat­zen­jam­mer. Die Le­a­der er­ken­nen jetzt, dass der Aus­tritt Gre­at Bri­ta­ins aus der EU ei­ne Men­ge Ar­beit für die Be­für­wor­ter be­deu­tet und der Rück­halt in der Be­völ­ke­rung schwin­det. Da tritt man doch lie­ber zu­rück. Zu­erst Bo­ris John­son, der ja nie Re­gie­rungs­chef wer­den woll­te, und nun Ni­gel Fa­ra­ge, der sein Le­ben zu­rück will, je­doch den lu­kra­ti­ven Ab­ge­ord­ne­ten­sitz in Brüs­sel be­hal­ten möch­te! Hal­lo, geht’s noch? Erst ver­ur­sacht man in­ner­halb kür­zes­ter Zeit ei­nen volks­wirt­schaft­li­chen Scha­den in Mil­li­ar­den­hö­he auf der gan­zen Welt, um sich dann heim­lich aus der Ver­ant­wor­tung zu steh­len! Jür­gen Fal­ken­berg 41748 Vier­sen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.