500 Mil­lio­nen Eu­ro Hil­fe für Eu­ro­pas Land­wir­te

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

BRÜS­SEL (dpa) Mit ei­nem neu­en, rund 500 Mil­lio­nen Eu­ro schwe­ren Pa­ket hilft die EU Milch­bau­ern und an­de­ren kri­sen­ge­beu­tel­ten Land­wir­ten. Das prä­sen­tier­te EU-Agrar­kom­mis­sar Phil Ho­gan den EUAgrar­mi­nis­tern ges­tern de­tail­liert. Ziel sei „die drin­gend be­nö­tig­te Er­ho­lung der Prei­se, die den Bau­ern ge­zahlt wer­den, so­dass die­se von ih­rer Ar­beit le­ben kön­nen“, er­klär­te Ho­gan. Bun­des­land­wirt­schafts­mi­nis­ter Chris­ti­an Schmidt (CSU) geht da­von aus, dass Bau­ern „im vier­ten Quar­tal die­ses Jah­res“Geld se­hen könn­ten.

Um das Über­an­ge­bot an Milch in den Griff zu be­kom­men und da­mit die Prei­se zu sta­bi­li­sie­ren, will die Eu­ro­päi­sche Uni­on rund 150 Mil­lio­nen Eu­ro an Mil­cher­zeu­ger zah­len, die ih­re Pro­duk­ti­on dros­seln. Der­zeit kön­nen vie­le Bau­ern nicht mehr kos­ten­de­ckend wirt­schaf­ten. Die üb­ri­gen et­wa 350 Mil­lio­nen Eu­ro ge­hen an die ein­zel­nen Mit­glieds­staa­ten zur wei­te­ren Ver­tei­lung, da­von der größ­te Be­trag – knapp 58 Mil­lio­nen Eu­ro – an Deutsch­land. Die Bun­des­re­gie­rung könn­te die­sen Be­trag mit ei­ge­nen Mit­teln noch ver­dop­peln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.