Schwe­din stirbt nach La­wi­nen­un­glück

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

SANTIAGO DE CHI­LE (sid) Free­s­kiPro­fi Ma­til­da Ra­pa­port (30) wur­de beim Wer­be­dreh von ei­ner La­wi­ne ver­schüt­tet. Am Tag da­nach starb die Part­ne­rin des Al­pin-Welt­cup­fah­rers Mat­ti­as Har­gin im Kran­ken­haus in Santiago. „Ma­til­da lag lan­ge un­ter dem Schnee und fiel ins Ko­ma. Ihr Tod ist ei­ne Fol­ge des lan­ge an­hal­ten­den Sau­er­stoff­man­gels“, teil­te der schwe­di­sche Ski­ver­band mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.