Auf­stieg und Fall der Kö­nigs­häu­ser

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - FERNSEHEN - VON COR­NE­LIA WYSTRICHOWSKI

Ein ZDF-Drei­tei­ler be­leuch­tet die Adels­dy­nas­ti­en der Wel­fen, Ber­na­dot­tes und Gri­mal­dis.

MAINZ Eu­ro­pas Adels­häu­ser zie­hen noch im­mer. Ob Hoch­zei­ten, Schei­dun­gen oder Ba­by­glück an Fürs­ten­hö­fen und Kö­nigs­häu­sern – das In­ter­es­se an Ge­schich­ten über das roya­le Le­ben ist groß. Mit ei­ni­gen der be­kann­tes­ten Adels­sip­pen be­fasst sich jetzt ein neu­er ZDF-Drei­tei­ler.

In „Kö­nig­li­che Dy­nas­ti­en“geht es um die hoch­wohl­ge­bo­re­nen Wel­fen, die Ber­na­dot­tes – die seit 1818 in Schwe­den auf dem Thron sit­zen – und die über das Fürs­ten­tum Mo­na­co herr­schen­den Gri­mal­dis. Die Do­ku­men­ta­tio­nen er­zäh­len die Ge­schich­te der be­rühm­ten Adels­häu­ser und ge­hen auf Zei­t­rei­se durch meh­re­re hun­dert Jah­re eu­ro­päi­scher Ge­schich­te. Ge­zeigt wer­den In­ter­views mit blau­blü­ti­gen Fa­mi­li­en­mit­glie­dern und Ex­per­ten, sel­te­nes Ar­chiv­ma­te­ri­al und Spiel­sze­nen mit Darstel­lern in his­to­ri­schen Ko­s­tü­men.

Die Auf­takt­fol­ge dreht sich um die Wel­fen, die als das äl­tes­te Fürs­ten­haus Eu­ro­pas gel­ten. His­to­ri­ke­rin Ka­ri­na Ur­bach kommt in dem Film zu Wort: „Die Wel­fen er­leb­ten so ei­ne Art ade­li­ges Bud­den­broo­kSchick­sal. Ei­ne Ge­schich­te von Auf­stieg und Fall ei­ner gro­ßen Fa­mi­lie“, sagt sie. Der be­kann­tes­te le­ben­de Wel­fe ist Ernst Au­gust Prinz von Han­no­ver, das ak­tu­el­le Ober­haupt der Dy­nas­tie – er sorg­te schon öf­ter für Schlag­zei­len, hei­ra­te­te 1999 in zwei­ter Ehe Ca­ro­li­ne von Mo­na­co und ist re­gel­mä­ßig in den bun­ten Blät­tern ver­tre­ten. Sein Sohn, Erb­prinz Ernst Au­gust, der in Lon­don auf­ge­wach­sen ist und die deut­schen Be­sitz­tü­mer der Fa­mi­lie ver­wal­tet, kommt in dem Bei­trag aus­gie­big zu Wort.

Die Au­to­rin An­net­te von der Hey­de por­trä­tiert meh­re­re Herr­scher­fi­gu­ren aus der Dy­nas­tie, dar­un­ter Hein­rich den Lö­wen im zwölf­ten Jahr­hun­dert oder die Wel­fen, die von 1714 an lan­ge Zeit als Kö­ni­ge auf dem bri­ti­schen Thron sa­ßen. Im 20. Jahr­hun­dert soll ein Wel­fenSpross den Reich­tum des Hau­ses ver­mehrt ha­ben, in­dem er dunk­le Ge­schäf­te mit den Na­zis mach­te – auch die­ser Aspekt wird nicht aus­ge­blen­det. Der Clan hat in­zwi­schen ei­ne His­to­ri­ke­rin mit der Au­f­ar­bei­tung der Fa­mi­li­en­ge­schich­te wäh­rend der NS-Zeit be­traut. „Kö­nig­li­che Dy­nas­ti­en“, ZDF, 20.15 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.