Neu­es Aben­teu­er der „En­ter­pri­se“

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - LOD/FO­TO: KIMBERLEY FRENCH

Heu­te um 20 Uhr ist das Welt­raum-Aben­teu­er „Star Trek: Bey­ond“in meh­re­ren Vor­pre­mie­ren erst­mals auf Düs­sel­dor­fer Lein­wän­den zu se­hen. Sto­ry: Ei­ne un­be­kann­te Spe­zi­es zwingt die En­ter­pri­se, auf ei­nem frem­den Pla­ne­ten not­zu­lan­den. Die Fans kön­nen sich freu­en, dass drei Ver­sio­nen zur Wahl ste­hen. Je nach Ki­no ist der Film in klas­sisch 2D zu se­hen so­wie in di­gi­tal 3D und auch in der US-Ori­gi­nal­ver­si­on. Zu er­le­ben ist „Star Trek: Bey­ond“in den drei Mul­ti­plex­ki­nos. Ki­nos Ci­nes­tar, Han­saal­lee 245; Ufa, Wor­rin­ger Str. 142; UCI, Fran­zi­us­str 1

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.