Pass­wort ver­ges­sen – Mann ras­tet to­tal aus

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

SIE­GEN (dpa) Of­fen­bar weil er das Pass­wort für ein so­zia­les Netz­werk ver­ges­sen hat­te, hat ein 21-Jäh­ri­ger sei­ne Mö­bel zer­trüm­mert, ei­nen Nach­barn ver­prü­gelt und drei Po­li­zis­ten ver­letzt. In der Nacht zu ges­tern wü­te­te der Mann in sei­ner Woh­nung in ei­nem Mehr­fa­mi­li­en­haus in Sie­gen. Sein Aus­ras­ten ha­be er da­mit be­grün­det, dass er sein Pass­wort nicht mehr wuss­te. Als sich ein Nach­bar über die Ru­he­stö­rung be­schwer­te, schlug der 21-Jäh­ri­ge ihm ins Ge­sicht. Er be­lei­dig­te und be­droh­te die ge­ru­fe­nen Po­li­zis­ten, die ihn in Ge­wahr­sam nah­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.