Zehn IS-Sym­pa­thi­san­ten in Rio ver­haf­tet

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

RIO DE JANEIRO (dpa) Die bra­si­lia­ni­sche Bun­des­po­li­zei hat zehn Ter­ror­ver­däch­ti­ge fest­ge­nom­men, die ei­nen An­schlag auf die Olym­pi­schen Spie­le vor­hat­ten. Wie das Por­tal „O Glo­bo“be­rich­te­te, ha­be die Grup­pe be­reits an kon­kre­ten Plä­nen ge­ar­bei­tet und sei auf Ba­sis ei­nes neu­en An­ti-Terror-Ge­set­zes fest­ge­nom­men wor­den. Kürz­lich hat­te erst­mals ei­ne is­la­mis­ti­sche Grup­pe in Bra­si­li­en der Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat die Unterstützung ver­si­chert. Rund 85.000 Si­cher­heits­kräf­te sol­len im Au­gust die ers­ten Olym­pi­schen Som­mer­spie­le in Süd­ame­ri­ka schüt­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.