Al­lar­dy­ce wird eng­li­scher Te­am­ma­na­ger

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

DÜS­SEL­DORF (sid) Sam Al­lar­dy­ce hat den frü­he­ren Bun­des­trai­ner Jürgen Klins­mann im Kampf um den Platz auf der eng­li­schen Bank aus­ge­sto­chen. Der 61-Jäh­ri­ge soll die Three Li­ons end­lich wie­der zu neu­en Hö­hen füh­ren. FA-Boss Freg Dy­ke be­stä­tig­te, dass „Big Sam“die Nach­fol­ge von Roy Hodg­son an­tritt. Der 68Jäh­ri­ge hat­te nach dem bla­ma­blen Aus von Way­ne Roo­ney und Co. im EM-Ach­tel­fi­na­le ge­gen Au­ßen­sei­ter Is­land (1:2) sei­nen Hut ge­nom­men. Al­lar­dy­ce, der ne­ben US-Na­tio­nal­trai­ner Klins­mann auch den Vor­zug vor Ste­ve Bru­ce (Hull Ci­ty) und Ed­die Ho­we (AFC Bour­ne­mouth) er­hielt, steigt zum 15. Te­am­ma­na­ger der En­g­län­der auf. Den­noch gilt Al­lar­dy­ce, der­zeit noch beim Pre­mierLe­ague-Klub AFC Sun­der­land an­ge­stellt, als zwei­te Wahl. An­geb­lich hat­te die FA ei­nen Korb vom Fran­zo­sen Ar­sè­ne Wen­ger (FC Ar­senal) be­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.