Ste­phan Da­sch­ner zur Na­tio­nal­mann­schaft

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(ths) Bei der WM im Mai muss­te er zu­schau­en, jetzt ist er in den Kreis der Na­tio­nal­mann­schaft zu­rück­ge­kehrt. Ste­phan Da­sch­ner nimmt in die­sen Ta­gen am Lehr­gang des Deut­schen Eis­ho­ckey Bun­des (DEB) in Füs­sen teil, der der Vor­be­rei­tung auf das Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier für die Olym­pi­schen Spie­le dient. Vom 1. bis 4. Sep­tem­ber spielt Deutsch­land in Ri­ga ge­gen Gast­ge­ber Lett­land, Ös­ter­reich und Ja­pan um das Ti­cket für die Win­ter­spie­le 2018 in Süd­ko­rea. Für den DEB ist Olym­pia das gro­ße Ziel, au­ßer­dem ist es ei­ne wich­ti­ge Etap­pe zur WM im Mai 2017, die in Köln und Pa­ris aus­ge­tra­gen wird. Der Düs­sel­dor­fer Ver­tei­di­ger hat­te die WM ver­passt, da er seit Jah­res­be­ginn mo­na­te­lang an ei­ner Hand­ver­let­zung la­bo­riert hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.