Cam­pi­no be­sucht den Bier­gar­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER RHEINKIRMES -

Die Kir­mes­split­ter mit Sän­gern auf Kir­mes-Ge­heim­be­such, ei­ner spen­da

(arl/dr/jaw/lai/ujr) Wenn das nicht mal ein Bei­spiel für mo­der­ne Mit­ar­bei­ter­füh­rung ist: Am Mitt­woch, dem bis­lang hei­ßes­ten Kir­mes­tag, gab Thea Un­ger­mann, Che­fin der Schu­ma­cher-Scheu­ne, ih­ren 40 Mit­ar­bei­tern zur Ab­küh­lung ei­ne Fahrt auf der nächst­ge­le­ge­nen Was­ser­bahn Rio Ra­pi­dos aus. Auch der Dress­code wur­de an­ge­sichts der ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren ge­lo­ckert, kur­ze Ho­sen sind nun okay. ans-Schüt­zen rich­tig stolz. Und das aus gu­tem Grund: Der Vor­sit­zen­de Pe­ter An­ge­lo Cal­mund und sei­ne Mit­strei­ter ha­ben sich rich­tig Mü­he ge­macht – und et­was Be­son­de­res ge­wagt. Ih­re Fah­ne ver­bin­det Tra­di­ti­on und 21. Jahr­hun­dert: Die Vor­der­sei­te schmückt klas­sisch das Wap­pen des preu­ßi­schen Kö­nigs­hau­ses, die Rück­sei­te aber prä­gnan­te und auch mo­der­ne Düs­sel­dor­fer Ge­bäu­de. Die Stadt­spar­kas­se hat das Gan­ze zum Teil ge­spon­sert, ei­ne Spe­zi­al­fir­ma aus Köln hat die Na­del­ma­le­rei er­le­digt. Und die Fah­nen­spit­ze ist ein Ori­gi­nal aus dem Jahr 1870, das die Schüt­zen bei ei­nem An­ti­qui­tä­ten­händ­ler in Ham­burg ent­deckt ha­ben.

Rie­sen­rad-Be­trei­ber Os­car Bruch und der Wirtsc ei­ne Fahrt und ei­nen Im­biss ein­ge­la­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.