WO­CHE IN DEN STADT­TEI­LEN

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER RHEINKIRMES -

Si­cher­heit oder lie­ber doch Äs­t­he­tik?

An der Ka­ro­lin­ger Stra­ße rei­ben sich seit ein paar Ta­gen vie­le Pas­san­ten die Au­gen. Dann dau­ert es meist nicht lang und sie ver­zie­hen die Mund­win­kel nach un­ten. Denn das, was man den ro­man­ti­schen, his­to­ri­schen Düs­sel-Brü­cken an­ge­tan hat, ist al­les an­de­re als hübsch an­zu­se­hen. Was ist pas­siert? Die Stadt hat aus Si­cher­heits­grün­den da­mit be­gon­nen, die fünf Düs­sel-Brü­cken mit Schutz­git­tern zu ver­se­hen. Es ge­be ei­ne Ver­ord­nung, die den Ab­stand zwi­schen den ein­zel­nen Stre­ben re­ge­le. Und die­se be­sa­ge, dass der Platz nicht grö­ßer als zwölf Zen­ti­me­ter sein dür­fe. Es sei zwar noch nie­mand über die Brü­cken in die Düs­sel ge­stürzt: Doch Ver­ord­nung ist eben Ver­ord­nung.

Nun muss man der Stadt na­tür­lich recht ge­ben, dass der Auf­schrei und die Kri­tik groß wä­ren, wenn ge­nau dies doch pas­sie­ren wür­de. Den­noch blei­ben aber zwei Fra­gen: Muss­ten es wirk­lich die­se un­an­sehn­li­chen, so gar nicht zur Bau­sub- stanz und Ar­chi­tek­tur der Brü­cken pas­sen­de Git­ter sein, für de­ren An­brin­gung man so­gar das Ge­län­der be­schä­di­gen muss­te? Und war­um bloß sol­len die Git­ter, man­che nen­nen sie Ver­schan­de­lun­gen, auch noch 42.000 Eu­ro kos­ten?

Si­cher­heit und Äs­t­he­tik müs­sen sich nicht aus­schlie­ßen. Wenn man be­reit ist, durch­schnitt­lich 8400 Eu­ro in die Hand zu neh­men, wä­re es rat­sam ge­we­sen, be­dach­ter bei der Aus­wahl vor­zu­ge­hen. In ei­ner Stadt mit so viel Kunst­ver­stand und - hand­werk hät­te si­cher ei­ne an­sehn­li­che­re, ad­äqua­te­re Lö­sung für ei­ne der schöns­ten Stra­ßen der Stadt ge­fun­den wer­den kön­nen.

Die Stadt ern­tet von vie­len Bil­kern des­we­gen Kri­tik. Ob das letz­te Wort vor Ort ge­spro­chen ist, ist frag­lich: Dass die Bil­ker tra­di­tio­nell sehr an ih­ren al­ten Bau­wer­ken hän­gen und für de­ren Er­halt kämp­fen, hat­te die Bür­ger­initia­ti­ve für den Bun­ker an der Aa­che­ner Stra­ße ge­zeigt. Der steht be­kannt­lich in­zwi­schen un­ter Denk­mal­schutz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.