Mallor­ca-Flü­ge trotz Fe­ri­en güns­tig

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT - VON REIN­HARD KO­WA­LEW­SKY

Noch kürz­lich warn­ten Tui und Co., Schnäpp­chen­prei­se für den Ur­laub ge­be es die­sen Som­mer nicht. Jetzt drü­cken sie Tau­sen­de Dis­count-Ti­ckets in den Markt, weil sie sich ver­kal­ku­liert ha­ben. Aber Ho­tel­zim­mer sind Man­gel­wa­re.

DÜSSELDORF/HANNOVER Wohl sel­ten hat sich ei­ne Bran­che teils so ver­schätzt wie Deutsch­lands Tou­ris­mus­bran­che in die­sem Jahr. Nach­dem es An­schlä­ge in Tu­ne­si­en, Ägyp­ten und dann mehr­fach in der Tür­kei gab, stand für die Tou­ris­ti­ker fest: Die­sen Som­mer wer­de es kei­ne Last-Mi­nu­te-An­ge­bo­te in Spa­ni­en und gro­ßen Tei­len des west­li­chen Mit­tel­mee­res ge­ben, weil da die Men­schen al­le Ka­pa­zi­tä­ten nut­zen wer­den. Das sag­te bei­spiels­wei­se schon im April Fritz Jous­sen, Chef des Bran­chen­pri­mus Tui.

Jetzt, zwei Wo­chen nach Start der NRW-Som­mer­fe­ri­en, sieht die La­ge dif­fe­ren­zier­ter aus. „Ei­ne Mil­li­on Ti­ckets zum Spar­preis“hieß es ges­tern auf der On­li­ne­sei­te von Tuif­ly, dem Flug­por­tal von Tui. Hun­der­te Pau­schal­rei­sen zu halb­wegs güns­ti­gen Prei­sen of­fe­rier­ten am Don­ners­tag die knapp 20 auf Rest­plät­ze spe­zia­li­sier­ten Rei­se­bü­ros am Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen. „Wenn man fle­xi­bel ist, gibt es ei­ni­ge Op­tio­nen“, sagt Vol­ker Horn vom dor­ti­gen An­bie­ter Dus-Select. Und Re­ne Her­zog, Chef von DER Tou­ris­tik Zen­tral Eu­ro­pa er­gänzt: „Es ist nicht zu spät für Ur­laub im west­li­chen Mit­tel­meer. Das An­ge­bot ist zwar klei­ner und preis­lich nicht ganz so at­trak­tiv wie in den Vor­jah­ren, wer aber fle­xi­bel ist bei Ter­min, Flug­ha­fen und Ho­tel, der hat noch gu­te Chan­cen, das Pas­sen­de zu fin­den.“

Da­bei kön­nen Ur­lau­ber vor­ran­gig an den Ti­ckets spa­ren – was den Ge­samt­preis in Gren­zen hal­ten kann. So ließ sich ges­tern ein Eu­ro­wings­Hin­flug von Düsseldorf nach Menor­ca am 7. Au­gust, sonn­tags, für 78 Eu­ro re­ser­vie­ren. Die Rück­kehr am 21. Au­gust, eben­falls Non-Stop, eben­falls zu ei­ner an­ge­neh­men Uhr­zeit, kos­te­te 98 Eu­ro – und das in den Schul­fe­ri­en, al­ler­dings nur in­klu­si­ve Hand­ge­päck.

Für 6. Au­gust, Sams­tag, kos­tet das güns­tigs­te Ti­cket nach Pal­ma de Mallor­ca 77,50 Eu­ro – beim Blick auf die Bu­chungs­mas­ke zeigt sich, wa- rum der Preis bil­lig ist: Es star­ten an die­sem Tag 15 Jets von Düsseldorf nach Pal­ma. Teu­rer wird es zu­rück: Am letz­ten Wo­che­n­en­de der Fe­ri­en ist un­ter 150 Eu­ro nichts zu fin­den, doch am Mitt­woch, 17. Au­gust, ist bei Eu­ro­wings die Re­ser­vie­rung für 108 Eu­ro mög­lich (nur Hand­ge­päck, Di­rekt­flug um 9.10 Uhr)

Haupt­grund für die ak­zep­ta­blen Prei­se sind mas­siv ge­stie­ge­ne Flug­ka­pa­zi­tä­ten hin zu vie­len Zie­len ab­seits is­la­mi­scher Staa­ten. „Die gan­ze Bran­che hat für den Som­mer mehr Flü­ge nach Spa­ni­en und an­de­re Zie­le im west­li­chen Mit­tel­meer ge­plant, wäh­rend die Ka­pa­zi­tä­ten in die Tür­kei, Tu­ne­si­en, Ägyp­ten her­un­ter­ge­fah­ren wur­den“, sagt ein füh­ren­der Ma­na­ger der Bran­che.

Was dies be­deu­tet, zeigt ei­ne Sta­tis­tik des Deut­schen Zen­trums für Luft- und Raum­fahrt (DLR): Da­nach stieg al­lein im Ju­ni die Flug­ka­pa­zi­tät in Pal­ma um zwölf Pro­zent im Ver­gleich zum Vor­jahr – stär­ker als an je­dem an­de­ren gro­ßen Air­port Eu­ro­pas. „Bei ei­nem sol­chen Zu­wachs ist es kein Wun­der, wenn die Air­lines Druck ha­ben, ih­re Ti­ckets auch los­zu­wer­den“, sagt da­zu DLR-For­scher Hol­ger Pabst.

Die gro­ße Fra­ge ist nun, ob Gäs­te ei­ne Un­ter­kunft fin­den kön­nen. Die Ant­wort lau­tet: Es ist schwer, aber nicht un­mög­lich. So wies die On­li­ne­sei­te von Dus-Select.de ges­tern mehr als zehn halb­wegs pas­sa­ble Ho­tels in Mallor­ca ab 8. Au­gust aus.

Der Be­ra­ter such­te auf An­fra­ge ein An­ge­bot ab Köln für 528 Eu­ro in­klu­si­ve Flug in Ca­la Rat­ja­da her­aus. Ap­par­te­ment für ei­ne Wo­che, Früh­stück, Vier-Ster­ne-Haus – al­ler­dings erst am 18. Au­gust, re­la­tiv spät.

Als ich am Flug­ha­fen Düsseldorf Siy­a­mi Ca­pa­kli vom Rei­se­bü­ro Tra­vel-Sto­re fra­ge, wel­che An­ge­bo­te es ge­be, ver­weist er zu­erst auf Tür­keiAn­ge­bo­te. Dann schaut er bei Ibi­za nach und fin­det ei­nen Hin- und Rück­flug ab 2. Au­gust für 90 Eu­ro. Er klickt wei­ter, fin­det für ei­ne Wo­che ei­nen Platz in ei­nem klei­nen Fe­ri­en­club für 350 Eu­ro. Sein Kommentar: „Ich bin über­rascht.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.