Mil­li­ar­den­ab­schrei­bung im Hau­se Bo­eing

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

CHI­CA­GO (dpa) Der US-Flug­zeug­bau­er Bo­eing muss we­gen Schwie­rig­kei­ten bei drei Mo­del­len ei­ne Mil­li­ar­den­ab­schrei­bung ver­kraf­ten. Aus­lö­ser sind un­ter an­de­rem die schwa­che Nach­fra­ge nach dem auf­ge­frisch­ten „Jum­bo-Jet“-Klas­si­ker 747-8, feh­len­de Käu­fer für das Langstre­cken­mo­dell 787 „Dream­li­ner“und Ver­zö­ge­run­gen und Mehr­kos­ten beim Tank­flug­zeug-Pro­jekt KC46 für die US-Luft­waf­fe. Ins­ge­samt wird Bo­eing im zwei­ten Quar­tal rund 2,1 Mil­li­ar­den Dol­lar ab­schrei­ben. An sei­ner Um­satz­pro­gno­se für 2016 hält der Kon­zern aber fest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.