WDR zeigt Neu­es aus USA und En­g­land

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - FERNSEHEN AM SAMSTAG -

Pi­lot­fol­gen zwei­er neu­er Se­ri­en prä­sen­tiert der WDR heu­te Nacht.

In der US-ame­ri­ka­ni­schen Dra­ma-Se­rie „Sa­tis­fac­tion“fin­det der er­folg­rei­che In­vest­ment­be­ra­ter Neil Tru­man her­aus, dass sei­ne Frau Gra­ce sich mit ei­nem Call­boy trifft. Er sieht sein schein­bar per­fek­tes Le­ben mit ei­ner wun­der­ba­ren Ehe, ei­nem schö­nen Heim und ei­nem gut be­zahl­ten Job ge­fähr­det. Tru­man will wis­sen, war­um Frau­en ih­re Män­ner be­trü­gen, und gibt sich als Call­boy aus. Das For­mat wur­de von Se­an Ja­blon­ski pro­du­ziert, der durch die Er­folgs­se­ri­en „Suits“und „Nip Tuck“be­kannt ge­wor­den ist.

Die Se­rie „Cu­cum­ber“er­zählt das Le­ben des schwu­len Pär­chens Hen­ry und Lan­ce in Man­ches­ter. Sie füh­ren ei­ne glück­li­che Be­zie­hung, bis zwei neue Män­ner in ihr Le­ben tre­ten. Hen­ry fühlt sich an­ge­zo­gen vom ge­heim­nis­vol­len Fred­die Bax­ter, wäh­rend Lan­ce ei­nen Neu­en in der Fir­ma be­grüßt. joh „Sa­tis­fac­tion“, WDR, Sa., 21.40 Uhr; „Cu­cum­ber“, WDR, Sa., 23.05 Uhr

FO­TO: WDR/BBC

„Cu­cum­ber“zeigt das Le­ben ei­nes schwu­len Paa­res.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.