165 flot­te Flit­zer am Rhein­turm

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(arc) Be­reit an der Aus­fahrt des Rhein­ufer­tun­nels hat­ten sich ges­tern zahl­rei­che mit Ka­me­ras „be­waff­ne­te“Fans teu­rer Sport­wa­gen plat­ziert, da­mit ih­nen ja kein Mo­dell durch die Lap­pen geht. „Cars & Cof- fee“ist ein Tref­fen für al­le Be­sit­zer ed­ler Ka­ros­sen, die seit 2013 auch in Düsseldorf ger­ne zei­gen, was sie an PS-star­ken Flit­zern ha­ben, die gu­te Tas­se Kaf­fee spielt da eher ei­ne un­ter­ge­ord­ne­te Rol­le. Die gest­ri­ge Aus­ga­be vor dem Rhein­turm spreng­te al­ler­dings al­le bis­he­ri­gen Di­men­sio­nen, mit 165 Teil­neh­mern aus ganz Deutsch­land und ei­ni­gen Nach­bar­län­dern ver­zeich­ne­te die Ver­an­stal­tung ei­nen neu­en Re­kord. „Wir sind sehr zu­frie­den. Die Be­su­cher se­hen tol­le Au­tos, die es oft nur in ganz ge­rin­gen Stück­zah­len gibt“, sagt Or­ga­ni­sa­tor Mar­co Türck. Sein Ge­schäfts­part­ner Da­ni­el Kur­pik kün­digt für das nächs­te Jahr ei­nen neu­en Ort für das Event an: „Mit mehr Platz und mehr Klas­se, hier wird es ein­fach zu eng für uns.“Wo, wird noch nicht ver­ra­ten. Ob Lam­bor­ghi­ni, Lo­tus oder Cor­vet­te, bei „Cars & Cof­fee“gab es vor al­lem Fahr­zeu­ge zu be­stau­nen, die man sonst nur aus Au­to­mo­bil-Ma­ga­zi­nen kennt. Dem­ent­spre­chend war so ziem­lich je­der der Be­su­cher be­müht, die Be­geg­nung mit sei­nem Lieb­lings­mo­dell auf ei­nem Fo­to für die Ewig­keit fest­zu­hal­ten. Der­art fas­zi­niert und eu­pho­ri­siert konn­te der ei­ne oder an­de­re für ei­nen Mo­ment ver­ges­sen, dass er im ei­gent­li­chen Le­ben le­dig­lich ei­nen schnö­den Golf, Fies­ta oder Cor­sa fährt. Wer heim­lich die Ge­sprä­che der Be­sit­zer schnel­ler Ge­fähr­te ver­folg­te, dem wur­de je­doch schnell be­wusst, dass die­ses Hob­by auch so sei­ne Ge­fah­ren birgt: „Mit 320 Sa­chen von Köln nach Frank­furt, ich sag’ dir, ein­fach ko­los­sal.“Die Tra­di­ti­on die­ser Ver­samm­lun­gen stammt na­tür­lich aus den USA, ge­nau­er aus dem ka­li­for­ni­schen Ir­vi­ne. Mitt­ler­wei­le kommt es rund um den Glo­bus zu sol­chen Sport­wa­gen-Tref­fen.

RP-FO­TO: H.-J. BAUER

Tho­mas Ne­u­mann ist auch mit dem Au­to ge­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.