Er­do­gan lässt 42 Jour­na­lis­ten in der Tür­kei ver­haf­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

AN­KA­RA (höh) Die Ver­haf­tungs­wel­le in der Tür­kei geht wei­ter. Die Istan­bu­ler Staats­an­walt­schaft stell­te ges­tern Haft­be­feh­le ge­gen 42 Jour­na­lis­ten aus. Noch am glei­chen Tag schwärm­ten Po­li­zis­ten aus, um die Ver­däch­ti­gen zu stel­len. Wie die staat­li­che Nach­rich­ten­agen­tur Ana­do­lu be­rich­te­te, konn­ten zu­nächst fünf der Jour­na­lis­ten in Ge­wahr­sam ge­nom­men wer­den. Au­ßer­dem wur­den 31 Aka­de­mi­ker fest­ge­nom­men, dar­un­ter et­li­che Uni­ver­si­täts­pro­fes­so­ren.

Un­ter den ge­such­ten Jour­na­lis­ten ist die pro­mi­nen­te Re­gie­rungs­kri­ti­ke­rin Naz­li Ili­cak. Nach­dem die Po­li­zei sie in ih­rer Istan­bu­ler Woh­nung nicht an­ge­trof­fen hat, fahn­den die Er­mitt­ler nun im Ur­laubs­ort Bo­drum nach der 72-Jäh­ri­gen. Ili­cak war En­de 2013 von der re­gie­rungs­na­hen Zei­tung „Sa­bah“ge­feu­ert wor­den, nach­dem sie in ei­ner frü­he­ren Kor­rup­ti­ons­af­fä­re die Ent­las­sung meh­re­rer Mi­nis­ter ge­for­dert hat­te. Spä­ter schrieb Ili­cak un­ter an­de­rem für die Zei­tung „Bugün“, die der Be­we­gung des Er­do­gan-Geg­ners Fe­thul­lah Gü­len zu­ge­rech­net wird. Die Haft­be­feh­le hat der Istan­bu­ler An­ti-Ter­ror-Staats­an­walt Ir­fan Fi­dan aus­ge­stellt. Das deu­tet dar­auf hin, dass den Ge­such­ten im Zu­sam­men­hang mit dem Putsch­ver­such schwer­wie­gen­de Ver­ge­hen vor­ge­wor­fen wer­den. Bis­her wur­den über 60.000 Sol­da­ten, Leh­rer, Po­li­zis­ten, Rich­ter, Staats­an­wäl­te und Wis­sen­schaft­ler ent­las­sen und mehr als 13.000 Men­schen fest­ge­nom­men. Po­li­tik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.