Fi­fa sperrt Niers­bach für ein Jahr von al­len Äm­tern

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

ZÜ­RICH (dpa) Der frü­he­re DFB-Prä­si­dent Wolf­gang Niers­bach ist im Zu­ge der WM-Af­fä­re für ein Jahr von al­len Äm­tern im na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Fuß­ball ge­sperrt wor­den. Das ent­schied die Ethik­kom­mis­si­on des Welt­fuß­ball­ver­bands Fi­fa. Der 65-Jäh­ri­ge ver­liert mit so­for­ti­ger Wir­kung sei­ne bei­den Äm­ter im Rat der Fi­fa und im Exe­ku­tiv­ko­mi­tee des eu­ro­päi­schen Ver­bands Uefa, de­nen er als ein­zi­ger deut­scher Funk­tio­när an­ge­hört hat­te. Niers­bach be­zeich­ne­te die ge­gen ihn ver­häng­te Sank­ti­on als „un­an­ge­mes­sen und über­zo­gen“. Sport

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.