EM-Fa­zit: Wir brau­chen Stür­mer

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

FUL­DA (dpa) Kon­se­quen­ter im Ab­schluss sein – und nicht nur den Ball­be­sitz pfle­gen. Das soll nach dem to­r­ar­men Auf­tritt der Na­tio­nal­mann­schaft bei der EM künf­tig im gan­zen deut­schen Fuß­ball trai­niert wer­den. Dies for­der­ten die DFBS­port­leh­rer Bernd Stö­ber und Mei­kel Schön­weitz beim in­ter­na­tio­na­len Trai­ner­kon­gress in Ful­da. Die DFB-Aus­wahl war mit 0:2 im Halb­fi­na­le an Frank­reich ge­schei­tert. Sie hat­te beim Tur­nier im Schnitt pro Spiel nur 1,17 To­re er­zielt, war al­ler­dings mit 63 Pro­zent das Team mit dem meis­ten Ball­be­sitz. Dass dies wie­der­um auch auf Kos­ten des Tor­ab­schlus­ses ge­hen kann, zeig­te das EM-Fa­zit. „Wir brau­chen noch bes­se­re Lö­sun­gen im letz­ten Drit­tel“, sag­te Schön­weitz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.