Drei Mo­na­te Fe­ri­en we­cken Lust auf Schu­le

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - KRUSCHEL ERKLÄRT’S -

Man­che Kin­der in Eu­ro­pa ha­ben drei Mo­na­te lang Som­mer­fe­ri­en. Das klingt toll – lässt den ein oder an­de­ren dann aber doch die Schu­le ver­mis­sen.

So­nia ist 14 Jah­re alt und geht in der Stadt Gli­wice in Po­len zur Schu­le. Dort ha­ben sie und ih­re Freun­de et­wa zwei Mo­na­te frei. Ihr ge­fällt es, in den Fe­ri­en mal rich­tig aus­zu­span­nen. Sie fin­det die Dau­er der Fe­ri­en ok. Von ihr aus könn­ten die Fe­ri­en aber auch län­ger dau­ern. So­nia sagt: „Wenn man ver­gleicht, wie viel Zeit wir in der Schu­le ver­brin­gen und wie viel wir frei­ha­ben, dann ist das ein biss­chen we­nig.“Dem elf­jäh­ri­gen Sha­ne aus Ir­land wird in den lan­gen Fe­ri­en auch schon mal lang­wei­lig. Er lebt in dem Ort Dr­um­kil­ly. In Ir­land ha­ben die Kin­der im Som­mer mehr als zwei Mo­na­te frei. Auch Sha­nes Brü­der Ga­ry und Dan­ny fin­den es nicht gut, dass sie ih­re Schul­freun­de so lan­ge nicht se­hen. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.