Richard Wa­gner ent­warf das Fest­spiel­haus

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - KULTUR -

Ge­schich­te 1876 or­ga­ni­sier­te Richard Wa­gner (1813-1883) erst­mals Fest­spie­le in Bay­reuth. Kom­plett wur­de da­bei die Te­tra­lo­gie „Der Ring des Ni­be­lun­gen“auf­ge­führt. Das Fest­spiel­haus wur­de ei­gens nach den Plä­nen des Kom­po­nis­ten er­rich­tet. Nach Wa­g­ners Tod setz­te sich sei­ne Wit­we Co­si­ma (1837-1930) er­folg­reich für den Fest­spiel­be­trieb ein. In der Na­zi-Zeit er­leb­ten die Richard-Wa­gner-Fest­spie­le ihr dun­kels­tes Ka­pi­tel. Adolf Hit­ler war re­gel­mä­ßig Gast in Bay­reuth.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.