Char­man­te Drei­ecks­ge­schich­te

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - DH/FO­TO: VER­AN­STAL­TER

Das Thea­ter­stück „In­ge­borg – Ei­ne Frau, zwei Män­ner und ih­re Tan­te“ist heu­te im Thea­ter an der Lue­gal­lee zu se­hen. In der Drei­ecks­ge­schich­te von Curt Goetz spie­len die wil­den 1920er Jah­re die Haupt­rol­le. Und wie im Film ist die Pro­duk­ti­on kom­plett von der Büh­ne bis hin zu Ko­s­tü­men und Mas­ke der Schau­spie­ler in feins­ter Schwarz-Weiß-Äs­t­he­tik ge­hal­ten – dem Mar­ken­zei­chen des Film­thea­ters. Kar­ten gibt es un­ter www.westi­cket.de oder un­ter Te­le­fon 0211 274000. Thea­ter an der Lue­gal­lee, Lue­gal­lee 4, 20 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.