Neue Zu­fahrt zur Scha­dow-Ar­ka­den-Ga­ra­ge

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

Au­to­fah­rer er­rei­chen das Park­haus des Ein­kaufs­zen­trums nun über die Ber­li­ner Al­lee.

(RP) Die Bau­ar­bei­ten rund um die Jo­han­nes­kir­che zie­hen ei­ne neue Ver­kehrs­füh­rung nach sich. Au­to­fah­rer, die die Tief­ga­ra­ge der Scha­dow Ar­ka­den nut­zen möch­ten, er­rei­chen die­se nun über die Ber­li­ner Al­lee. Wer aus dem Sü­den kommt, kann kurz vor dem Kö-Bo­gen-Tun­nel die Links­ab­bie­ger-Am­pel nut­zen und ge­langt di­rekt zur Ein­fahrt des un­ter­ir­di­schen Park­hau­ses. Wer über die Kö­nigs­al­lee und die Blu­men­stra­ße fährt, kann ak­tu­ell nicht mehr links zur Tief­ga­ra­ge ab­bie­gen, son­dern ord­net sich dort in die Links­ab­bie­ger­spur ein, fährt so auf die Ber­li­ner Al­lee und von dort wie be­schrie­ben an der Am­pel links zu­rück zum Martin-Lu­ther-Platz. Au­to­fah­rer, die aus dem Nor­den durch den Kö-Bo­gen-Tun­nel kom­men, müs­sen für ei­ni­ge Me­ter auf der Ber­li­ner Al­lee blei­ben. Die nächs­te Links­ab­bie­ge- und U-Turn-Mög­lich­keit gibt es auf Hö­he der Grün­stra­ße. Dort wen­den sie und ge­lan­gen auf der Ber­li­ner Al­lee zu­rück und links in Rich­tung Tief­ga­ra­ge.

Der Martin-Lu­ther-Platz wird bis Jah­res­en­de neu ge­stal­tet. Auf dem Platz zwi­schen dem Por­tal der Jo­han­nes­kir­che und dem Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um wird wie­der ei­ne Ra­sen­flä­che an­ge­legt. Zwi­schen Scha­dow Ar­ka­den, dem Sei­ten­flü­gel der Kir­che und dem neu­en Pa­vil­lon wird der Platz ver­kehrs­be­ru­higt. Zu­ge­las­sen ist dann dort nur Schritt­tem­po. Das Ziel ist, dass Au­to­fah­rer die Flä­che nur noch für die Zu- und Ab­fahrt zum und vom Park­haus nut­zen und nicht als Durch­fahrts­stre­cke Rich­tung Im­mer­mann­stra­ße. Das Are­al soll – be­grünt mit neu­en Bäu­men – vor al­lem zur Fla­nier- und Auf­ent­halts­zo­ne wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.