15-Jäh­ri­ge schlägt Po­li­zis­tin ins Ge­sicht

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

STADT­MIT­TE (sg) Ein 15 Jah­re al­tes Mäd­chen, das am Sams­tag in den frü­hen Mor­gen­stun­den von der Po­li­zei im Haupt­bahn­hof auf­ge­grif­fen wur­de, hat in der Wa­che ei­ne Be­am­tin durch ei­nen ge­ziel­ten Schlag aufs Au­ge ver­letzt. Auch nach an­de­ren Bun­des­pol­zis­ten trat und schlug das Mäd­chen, be­schimpf­te die Po­li­zis­ten da­bei aufs Übels­te. Die 15-Jäh­ri­ge war al­lein mit der S1 von So­lin­gen nach Düs­sel­dorf ge­fah­ren. Mit­ar­bei­ter der Bahn hat­ten die Po­li­zei auf die Ju­gend­li­che auf­merk­sam ge­macht, die laut Ate­m­al­ko­hol­test 1,3 Pro­mil­le hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.