Mit vie­len Ak­tio­nen in die neue Sai­son

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - VON HOL­GER LODAHL

Mit ei­nem Test­spiel, ei­ner Par­ty im Stahl­werk und ei­nem Fa­mi­li­en­tag an der Esprit Are­na star­tet Fortu­na am Wo­che­n­en­de in die neue Spiel­zeit.

Fans von Fortu­na kön­nen sich freu­en. Am Wo­che­n­en­de läu­tet der Fuß­ball­club die neue Sai­son ein. Zwei Ta­ge ha­ben Sport­freun­de die Ge­le­gen­heit zum Fei­ern, zum Fuß­ball­gu­cken und auch die Chan­ce, den Spie­lern zu be­geg­nen. „Fort­u­n­aT­riple“nennt der Ver­ein den Sai­son­auf­takt, weil er aus drei Schwer­punk­ten be­steht.

Start ist am Sams­tag, 16 Uhr. Der spa­ni­sche Erst­li­gist Ma­la­ga CF wird im Paul-Ja­nes-Sta­di­on am Flin­ger Broich zu Gast sein und in ei­nem Test­spiel aus­lo­ten, ob spa­ni­sches Tem­pe­ra­ment stär­ker ist als der Düs­sel­dor­fer Ka­der. Der Ma­la­ga CF ist ein in­ter­es­san­ter, in­ter­na­tio­na­ler Geg­ner. In der ver­gan­ge­nen Sai­son be­leg­te das Team in der Pri­me­ra Di­vi­si­on den ach­ten Platz und ver­pass­te da­mit knapp die Qua­li­fi­ka­ti­on für das in­ter­na­tio­na­le Ge­schäft. Noch vor drei Jah­ren nahm der Ver- ein an der Cham­pi­ons Le­ague teil. In der Sai­son 2012/2013 schei­ter­ten die An­da­lu­si­er im Vier­tel­fi­na­le der Kö­nigs­klas­se denk­bar knapp ge­gen Bo­rus­sia Dort­mund, was trotz des bit­te­ren Aus­gangs aber den größ­ten Er­folg der noch jun­gen Ver­eins­ge­schich­te dar­stell­te. Ti­ckets für das Spiel zwi­schen Fortu­na und Ma­la­ga gibt es ab fünf Eu­ro.

Mit der gro­ßen Fan-Par­ty geht das Fortu­na-Triple am Sams­tag ab 19 Uhr im Stahl­werk an der Rons­dor­fer Stra­ße wei­ter. Meh­re­re Disc­jo­ckeys sor­gen für Mu­sik, da­mit die Tanz­flä­che voll wird. Die Spie­ler der 1. Mann­schaft kom­men auch ins Stahl­werk und mi­schen sich un­ter die Be­su­cher. Der Ein­tritt zur FanPar­ty be­trägt sechs Eu­ro.

Am Sonn­tag bil­det tra­di­tio­nell der gro­ße Fortu­na-Fa­mi­li­en­tag ab 11 Uhr den Ab­schluss des Fort­u­n­aT­ri­ples. Das ers­te High­light des Ta­ges ist ein Show­trai­ning, bei dem die F95-Spie­ler, dar­un­ter vor al­lem die Zu­gän­ge, vor­ge­stellt wer­den. Im An­schluss an die von Chef­trai­ner Fried­helm Fun­kel ge­lei­te­te Trai­nings­ein­heit la­den die zahl­rei­chen Event-Sta­tio­nen im Um­lauf der Are­na und die dort durch­ge­führ­ten Ak­tio­nen zum Mit­ma­chen ein. Au­to­gramm­jä­ger kom­men auf ih­re Kos­ten: die F95-Spie­ler schwin­gen die Stif­te und un­ter­zeich­nen Fo­tos so­wie mit­ge­brach­te Fan-Ar­ti­kel wie Shirts oder Bäl­le.

Auf dem Pro­gramm des Fa­mi­li­en­ta­ges ste­hen Ak­tio­nen wie Speed­shot, Hu­man Soc­cer Ta­ble und Men­schen­bow­ling. Gro­ße und klei­ne Spie­ler kön­nen sich beim Schie­ßen auf Tor­wand in ih­rer Treff­si­cher­heit mes­sen. Und ob Fuß­ball­fans auch ge­schickt sind im Klet­tern, kön­nen sie im Hoch­seil­gar­ten be­wei­sen. Auch bei die­sen Mit­mach-Ak­tio­nen un­ter­strei­chen die F95-Spie­ler, dass sie die Nä­he zu ih­ren For­tu­nen su­chen. Die Sport­ler mi­schen sich un­ter die Be­su­cher und ma­chen si­cher auch bei wei­te­ren Ak­tio­nen mit.

Den gan­zen Sonn­tag steht der Mann­schafts­bus für Be­sich­ti­gun­gen of­fen und bei Füh­run­gen durch die Are­na ha­ben Fans die Chan­ce auf ein Ka­bi­nen­ge­spräch mit Kul­tBe­treu­er Aleks Speng­ler. En­de des Ver­an­stal­tungs­ta­ges und da­mit auch En­de des Fortu­na-Tri­ples ist ge­gen 18 Uhr.

Durch die­se zahl­rei­chen Ak­tio­nen und Ge­winn­spie­le des Fortu­na-Tri­ples sol­len Fans des Ver­eins und Bür­ger der Stadt Düsseldorf eng ein­ge­bun­den wer­den. „Im Rah­men der Ka­der­pla­nung für die neue Sai- son ist zu­dem un­se­re obers­te Prä­mis­se, ei­ne iden­ti­fi­ka­ti­ons­star­ke Mann­schaft zu for­men“, sagt Robert Schä­fer, Vor­stands­vor­sit­zen­der der Fortu­na. „Auch ab­seits des Plat­zes sind wir durch di­ver­se En­ga­ge­ments in­ner­halb un­se­rer Stadt sehr ver­bun­den. Dies un­ter­streicht un­ser Sai­son­er­öff­nungs­wo­chen­en­de mit vie­len un­ter­halt­sa­men Ver­an­stal­tun­gen.“

RP-FO­TO: ANDRE­AS ENDERMANN

Fans und Fortu­na tref­fen sich am Wo­che­n­en­de zum Sai­son­start.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.